zentegra in New York

Zum ersten Mal wurden die schönen Artikel aus der zentegra Werkstatt auch außerhalb Deutschlands angeboten: auf einem Weihnachtsmarkt in New York! Die Engel, Christbaumanhänger, Tiffanysterne und anderen kunsthandwerklichen Pretiosen stießen auf großes Interesse und fanden viele glückliche Käufer. 

Zum Shop

zentegra erfolgreich zertifiziert

Die zentegra gGmbH ist an allen Standorten nach der DIN ISO 9001:2015 erfolgreich zertifiziert worden. „Für unsere Teilnehmer bedeutet die Einführung des Qualitätsmanagementsystems nach der ISO Norm, dass wir die Abläufe in unseren Einrichtungen nach hohen Standards optimiert haben – für eine zuverlässige, gute und sichere Versorgung“, sagt Geschäftsführer Rüdiger Bangen.

Oldenburg, November 2017

zentegra Newsletter

Mit dem Newsletter "zentegra aktuell" möchten wir die Kommunikation zwischen uns und mitbehandelnden Ärzten stärken sowie den fachlichen Austausch mit Trägern der psychiatrischen und psychosomatischen Rehabilitation ausbauen. Denn uns alle verbindet ein Ziel: Wir wollen psychisch kranken Menschen helfen, wieder ins Arbeitsleben und in einen geregelten Alltag zurückzufinden.

Ausgabe 1

Ausgabe 2 

Ausgabe 3

Ausgabe 4

Fachtagung: Psychisch belastete Arbeitnehmer

Die Fachtagung zum Thema psychische Störungen und Arbeitswelt, die am 8. Juni in der Klinik am Stadthafen stattfand, war ein voller Erfolg. zentegra hatte die Tagung zusammen mit dem Arbeitgeberverband Oldenburg e.V. und der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen veranstaltet, um Arbeitgeber im Umgang mit psychisch belasteten Arbeitnehmern zu unterstützen. 

Im Mittelpunkt standen Fragen des betrieblichen Alltags: Wie werden psychische Beeinträchtigungen erkannt, wie spreche ich meine Mitarbeiter darauf an, welche Hilfen stehen zur Verfügung, wie werden diese vermittelt? Zu den Herausforderungen und Bewältigungspotentialen sprachen namhafte Referenten. In einem Workshop wurden Anregungen gegeben, um das betriebliche Gesundheitsmanagement erfolgreich weiter zu entwickeln.

Lesen Sie hier den Bericht der NWZ vom 09. Juni 2017 zur Tagung

Im Mittelpunkt standen Fragen des Umgangs mit psychisch belasteteten Arbeitnehmern
Durch psychische Erkrankungen ausgefallene Arbeitstage nehmen zu
Die Teilnehmer erhielten konkrete Anregungen für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement
v.l.n.r.: Dr. Andree Weitzel, Niklas Baer, Dr. Aike Hessel, Jürgen Lehmann, Rüdiger Bangen

Tag der offenen Tür

Neue Klinik am Stadthafen stellte innovatives Konzept vor

Am 3. Mai öffnete die neue Klinik am Stadthafen ihre Tore für Nachbarn, Patienten, zuweisende Ärzte, Netzwerkpartner und interessierte Oldenburger. Die Veranstaltung wurde von Geschäftsführer Rüdiger Bangen zusammen mit Christian Wolff, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen, eröffnet. Anschließend stellte der Ärztliche Direktor Dr. Andree Weitzel das ambulante psychosomatische Klinikkonzept vor. Bei einem Rundgang durch die Klinik erhielten die Besucher Einblick in die Klinikabläufe und Behandlungskonzepte. Für das leibliche Wohl der über 150 Besucher sorgte das hauseigene SBistro.

v.l.n.r.: Rüdiger Bangen, Christian Wolff und Dr. Andree Weitzel
Dr. Andree Weitzel stellte das innovative Klinikkonzept vor
Der Rundgang führte auch in den Ruheraum der Klinik
Das SBistro bewirtete die Gäste mit leckeren Kleinigkeiten

Stellungnahme zum Landespsychiatrieplan für Niedersachsen

Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt hat am 30.05.2016 den Landespsychiatrieplan für Niedersachsen vorgestellt. Dieser enthält Planungsschwerpunkte zur Versorgung psychisch kranker Menschen für die nächsten zehn Jahre.

Weiterlesen

RTL deckt Fehlverhalten in Einrichtungen der Behindertenhilfe auf

Am 20. Februar 2017 berichtete die RTL-Sendung „Team Wallraff“ über den Umgang von Mitarbeitern mit Menschen mit Behinderungen in Einrichtungen der Behindertenhilfe. In der Sendung wurden Szenen gezeigt, die dokumentieren, dass Betreuungspersonal unsachgemäß oder in einigen Fällen sogar menschenverachtend mit den ihnen anvertrauten Menschen mit Behinderungen umgegangen ist.

In einer Stellungnahme verurteilt die BAG WfbM das in diesem Beitrag gezeigte Fehlverhalten aufs Schärfste. Die zentegra gGmbH schließt sich dem an und veröffentlicht hier die Stellungnahme im vollen Wortlaut.

Weiterlesen

Wenn Sie mehr über zentegra wissen wollen

Schicken Sie uns einfach eine Nachricht!

Zum Kontaktformular