Rehabilitation & Integration

zentegra – was machen die eigentlich? Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Unser Leistungsspektrum ist sehr vielseitig und komplex. Wir betreiben zwei Rehakliniken, wir helfen Menschen auf dem Weg zurück ins Berufsleben und in einen geregelten Alltag. Mit unserem Werkstattteam produzieren wir in Oldenburg eigene Produkte, aber auch Produkte für Kunden aus der Region. Bei all unseren Bestrebungen und Aktivitäten stehen die handelnden Personen im Mittelpunkt und die Menschen, die sich uns anvertrauen. Lernen Sie uns kennen:

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

„Gemeinsam mit Freude und Offenheit, kommt man miteinander ins Gespräch. Bei uns erhalten Menschen die nötige Unterstützung und die Zuversicht, um neue Perspektiven gestalten zu können.“

Zurück zu einem gesunden Leben

Wir bieten umfassende Leistungen zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Unser Leistungsspektrum

Rehabilitation

Viele Menschen leiden unter steigenden Arbeitsanforderungen, ständiger Erreichbarkeit und Termindruck, daraus resultieren oft verschiedenste psychische oder psychosomatische Störungen. Wir betreiben die Klink am Stadthafen und die Rehaklinik RPK in der Rudolf-Diesel-Straße. Präventionsangebote runden unser Angebot ab. Hier finden Sie weitere Informationen.

Berufsförderung und Teilhabe
am Arbeitsleben

Wir unterstützen Sie auf dem Weg (zurück) ins Arbeitsleben und helfen Ihnen dabei, auch Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir geeignete Lösungen, die auch langfristig zu Ihnen passen. Unser Netzwerk ist sowohl regional, als auch überregional sehr gut aufgebaut. 

Alltag & Freizeit

Am gesellschaftlichen Leben teilhaben – was heißt das? Endlich wieder einen strukturierten Alltag: Menschen treffen, gemeinsam kochen oder unsere vielseitigen Freizeitangebote nutzen. Gemeinsam planen wir Ihre Lebensziele und bieten berufliche Orientierungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Sie!

zentegra

Hier finden Sie Informationen zu unserer eigenen Produktion in Oldenburg und unserem vielseitigen Arbeitsangebot. Schauen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an, wenn Sie unser Team verstärken möchten. Natürlich finden Sie ebenfalls Kontaktinformationen zu unseren Ansprechpartnern.

Zurück in den
Arbeitsmarkt

Ehrlich, offen, zielorientiert und transparent. Unsere Experten erörtern mit Ihnen gemeinsam die möglichen und geeigneten Perspektiven.

Tagesstätte

Psychische Erkrankungen können Betroffene vorübergehend oder auf Dauer wesentlich in ihrer Lebensgestaltung und in der Gestaltung von sozialen Beziehungen einschränken. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung einer Tagesstruktur, geben Anregungen zur Freizeitgestaltung und helfen auch bei persönlichen Problemen oder Alltagskonflikten.

Psychiatrie und Psychosomatik im Vergleich

Grundsätzlich gilt: Die Psychiatrie ist für Störungen und Erkrankungen des Geistes und der Seele zuständig. Ein Teilgebiet davon ist die Psychosomatik. Sie befasst sich mit körperlichen Beschwerden, welche die Folgen seelischen Leidensdruckes sind.

Psychiatrische

Rehabilitation

Eine psychische Erkrankung wird als länger andauernde oder wiederholt auftretende erhebliche Abweichung im Erleben oder Verhalten definiert, welche die Bereiche des Denkens, Fühlens und Handelns betrifft. 

Nach einer gegebenenfalls erforderlichen Akutbehandlung, benötigt ein Großteil der Patienten gezielte psychiatrische Rehabilitationsmaßnahmen. In der Rehaklinik RPK behandeln wir schizophrene Störungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, sowie affektive Störungen.

Psychosomatische

Rehabilitation

Die Psychosomatik ist ein umfassendes Fachgebiet, das sich mit dem Einfluss psychischer und sozialer Faktoren auf den Körper auseinandersetzt. Sie beschäftigt sich somit mit der Wechselwirkung von Psyche und Körper.

Während der Rehabilitation arbeiten wir mit unseren Patienten an konkreten und nachhaltigen Therapiemaßnahmen. Unsere Vorgehensweise ermöglicht eine intensive therapeutische Begleitung, während zugleich der Kontakt zum gewohnten sozialen Umfeld erhalten bleibt. 

Teamwork

zählt in allen Bereichen.

Eigentlich ist es doch ganz einfach - wir wollen etwas bewegen, einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen und die Welt etwas besser machen. Wenn wir dabei auch noch Spaß haben und unseren Lebenunterhalt bestreiten können, dann nennen wir das einen Volltreffer. Wir arbeiten an unserem Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem man angstfrei sein kann – einen Ort, an dem man wertgeschätzt wird und an dem man sich geborgen fühlt. Das kann nur in einem TEAM gelingen!

Karriere bei zentegra

Ein wahnsinnig nettes Team wartet darauf Sie kennezulernen und Ihnen zu zeigen, was WIR alles können – und das ist eine Menge.

Philip Bangen
Geschäftsführer

Werte kann man
nicht lehren, sondern
nur vorleben.

Die zentegra gGmbH begann Jahr 2021 mit einem Wechsel in der Geschäftsführung. Jan Philip Bangen, Betriebswirt und bisheriger kaufmännischer Leiter der zentegra, übernimmt die Geschäftsführung von Rüdiger Bangen (65). Unterstützt wird er in seinem neuen Amt von einem erweiterten Geschäftsleitungsteam, bestehend aus Mohamed Al Khaddam, Chefarzt, Anja Mennerich, Leiterin Rehabilitation und Teilhabe, sowie Frauke Hülsmann-Martin, Personalleiterin der zentegra.

Geprüft & zertifiziert

Die zentegra gGmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV zertifiziert. Für unsere Teilnehmer bedeutet die Erfüllung der Standards dieser beiden Normen, dass wir die Abläufe in unseren Einrichtungen nach hohen Standards optimiert haben – für eine zuverlässige, gute und sichere Versorgung.

Für unsere RPK und die psychosomatische Reha sind wir dazu noch Q Reha 2.0 zertifiziert, dieses Verfahren ist durch die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAR) akkreditiert. Arbeitssicherheit und Gesundheit besitzen bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Seit 2019 sind wir MAAS-BGW zertifiziert und erfüllen somit die Anforderungen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege zum Arbeitsschutz.

Ich freue
mich auf Sie.

Sie erreichen mich montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter 0441 2188220 oder unter info@zentegra.de

Ich freue
mich auf Sie.

Sie erreichen mich montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter 0441 2188220 oder unter info@zentegra.de

Ich freue
mich auf Sie.

Sie erreichen mich montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter 0441 2188220 oder unter info@zentegra.de

Ich freue
mich auf Sie.

Sie erreichen mich montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter 0441 2188220 oder unter info@zentegra.de

Wir freuen uns auf
Ihre Nachricht.

Aktuelle Nachricht // Oktober 2022

Wir schließen unsere Klinik am Stadthafen - Neuausrichtung auf Kernkompetenzen

Es sind vielfältige Gründe, die zu der Entscheidung geführt haben, die Klinik am Stadthafen nicht fortzuführen. Die endgültige Entscheidung ist in enger Abstimmung mit dem Rentenversicherungsträger gefallen. 

In der Klinik am Stadthafen haben wir bisher bis zu 24 psychosomatisch erkrankten Patienten vielseitige, ambulante Therapiemöglichkeiten geboten. Die letzte Aufnahme fand am 04.10.2022 statt. Dass die Therapieplätze nun wegfallen, ist für die Erkrankten in der Region Oldenburg ein enormer Verlust.

Die Entscheidung, die Klinik am Stadthafen aufzugeben, ist uns nicht leichtgefallen. Am Ende war dies nach allen Abwägungen eine betriebswirtschaftliche Entscheidung. Durch Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen und dem allgemeinen Fachkräftemangel war eine wirtschaftliche Fortführung nicht mehr möglich. 

Die Entscheidung, die Klinik am Stadthafen zu schließen, setzt aber auch neue Kräfte frei – unsere Rehaklinik RPK geht nun gestärkt aus der Neuausrichtung hervor und steigert die Therapieplätze von aktuell 45 auf zukünftig 72. Somit findet eine Konzentration auf unsere Kernkompetenz statt, die Psychiatrie. Wir blicken daher gemeinsam positiv und gestärkt in die Zukunft.